Amadeus Austrian Music Awards

Backline

Beständigkeit & Wertschätzung von Kreativität

 

Die Amadeus Austrian Music Awards ist der größte österreichische Musikpreis, der alljährlich in Wien verliehen wird. Seit dem Jahr 2000 werden die erfolgreichsten nationalen Musikschaffenden, mit Lebensmittelpunkt in Österreich, in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. In 7 allgemeinen Kategorien und 7 Genre spezifischen Kategorien werden die Nominierten, durch 50% Jurywertung und 50% Verkaufserfolg ermittelt.

Wer den Award tatsächlich mit nach Hause nehmen darf, bestimmt schlussendlich zur Hälfte das Publikum und die Hörerschaft durch ein Onlinevoting.
Zuerst im Gasometer, in der Stadthalle Wien und dann in der Kunsthalle des MuseumsQuartiers, wird der Amadeus Award seit 5 Jahren im Volkstheater ausgetragen.

Die derzeitige Pandemiesituation hindert die Anerkennung von Musikschaffenden keineswegs und veranlasst seit dem letzten Jahr eine Übertragung ohne Publikum. Trotz dieser herausfordernden Zeit werden Kreativität, Vielfalt und Talent der österreichischen Musiklandschaft weiterhin wertgeschätzt und honoriert.

Der Verband der Österreichischen Musikwirtschaft (IFPI Austria) führte 2000 das Event ein und richtet auch heuer wieder die Amadeus Austrian Music Awards aus. Die Verleihung findet am 9. September 2021 als Übertragung ohne Publikum, durch den ORF statt.

M4M als instrumenteller Teil der Amadeus Austrian Music Awards

 

Was den Zusehenden zumeist versteckt bleibt, ist das Team, das hinter einem so bedeutungsvollen und gewaltigen Event, wie den Amadeus Awards steht und das ganze erst möglich macht.

Vom Locationplanning bis hin zur Verpflegung gibt es zahlreiche logistische Punkte im Vorfeld zu berücksichtigen, die ein Event wie dieses erst befähigen. Zu jenen Punkten zählt auch die technische Ausstattung.

Seit 8 Jahren ist das Team rund um Bernie Scholz großteils verantwortlich für alle jene Dinge, die auf der Bühne passieren und die große Show erst zu dem machen, was sie ist.

M4M stellt das instrumentelle Equipment und die komplette Backline zur Verfügung, um einen authentischen Sound zu gewähren. Jeder Auftritt zahlreicher Künstler und Künstlerinnen an diesem Abend erfordert ein individuelles Set Up. Das Equipment, gilt als nicht wegzudenkender Punkt, reicht jedoch alleine nicht aus, für einen reibungslosen Live-Auftritt.

Um das unikale Image der Künstler und Künstlerinnen live so authentisch wie möglich präsentieren zu können, werden Einstellungen individuell adaptiert, Technisches im Vorfeld und währenddessen akkurat geprüft und die Auftritte im Gesamten durchgehend betreut.

Jedoch, bevor es mit dem benötigten Equipment tatsächlich auf die Bühne geht, erfordert ein Event, wie die Amadeus Music Awards exakte Planung und Absprache mit allen Bereichen.

Dank Erfahrung, Know-How und klarer Kommunikation, stellt dies für Bernie Scholz und M4M kein Problem dar.
M4M für Sie und Ihr Event – rund um Verleih, Service & Multimedia.

Wie können wir Sie unterstützen?

Bei einer unverbindlichen Anfrage klären wir, wie wir Ihnen bei der Realisierung Ihres Projektes helfen können.

 

Für konkrete Anfragen
nutzen Sie unser Formular
oder rufen Sie uns einfach an.

Scroll to Top